Bildgebung DICOM

Zwischen dem KIS, bildgebenden Geräten und einem PACS

» Intuitive Bedienung per Touchscreen (auch mit Handschuhen)
» lüfterloses Design ohne mechanisch bewegte Komponenten
» Anschluss per LAN oder WLAN
» Zwischenspeicherung bei fehlender Netzwerkverbindung
» Medizinprodukt, zugelassen im OP-Bereich
» Vielfältige Optionen verfügbar
» Bildauslösung per Fingertipp, Fußtaster oder Endoskop
» Blättern in der Worklist
» Daueraufzeichung

DICOM
DICOM
DICOM
KIS
PACS
Bild
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen